Ferien für die Gemeindebücherei

Sommerferien: Bücherei geschlossen

Sommerferien: Bücherei geschlossen

Parallel zu den Schulferien in Nordrhein-Westfalen macht die Gemeindebücherei Sommerpause:

  • ab Montag, dem 11. Juli, bleiben die Türen verschlossen;
  • ab Donnerstag, dem 25. August, ist das Ehrenamtler-Team motiviert wie eh und jeh wieder für die Marienheider Leseratten da.

Es bleiben also nur noch wenige Tage, um sich für die Ferienzeit ausreichend mit Lektüre einzudecken:

Unsere Öffnungszeiten in dieser letzten Woche vor Ferienbeginn:

heute (Dienstag), Donnerstag und Freitag jeweils von 15 – 17.30 Uhr

Also nicht mehr lange warten!

Advertisements

Kindergarten Müllenbach: Gratulation zum Bücherei-Führerschein!

Na, das war doch( fast) ein Kinderspiel! Die Müllenbacher Vorschulkinder jedenfalls hatten  keine Probleme, alle Aufgaben zu erfüllen, die auf dem Weg zum Erwerb des Bücherei-Führerscheins auf sie warteten.

Auf kindgerechte, unterhaltsame Weise hatten in den letzten drei Wochen mehr als 40 Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Müllenbach gelernt, was eine Bücherei ist und wie man sich dort verhält; vor allem aber konnten sie in den Bücherkästen stöbern und ganz praktisch üben, was man tun muss, um an all die tollen Bilder- und Kinderbücher zu kommen.

Die letzte Aufgabe: das Lesezeichen muss ausgemalt werden, bevor Simone es laminieren kann

Die letzte Aufgabe: das Lesezeichen muss ausgemalt werden, bevor Simone es laminieren kann

Sechs Stempel im Stempelpass belegten am letzten Tag, dass alle Aufgaben erfolgreich absolviert waren. Als Belohnung gab es den mit einem persönlichen Foto versehenen „Bücherei-Führerschein“ und eine Tüte mit einigen kleinen Überraschungen.

Der kann sich sehen lassen! Der Bücherei-Führerschein ist geschafft.

Darauf kann jedes Kind stolz sein: der Bücherei-Führerschein ist geschafft!

Mindestens so überrascht wie die Kinder waren die vier Ehrenamtlerinnen der Gemeindebücherei, die die Aktion geplant und durchgeführt hatten: Sie bekamen als Geschenk der Kinder jeweils ein von diesen bemaltes Glas mit ihrem Vornamen darauf. Also: Dorothee, Simone, Bärbel und Ingrid sagen Dankeschön!

Bücherei-Führerschein: Müllenbacher Kindergarten eröffnet die zweite Runde

Nach dem Erfolg Ende des Jahres 2014 startete der Kindergarten Müllenbach heute die zweite Runde zum Erwerb des „Bücherei-Führerscheins“. Mehr als 40 Vorschulkinder, aufgeteilt in drei Gruppen, nehmen diesmal an der Aktion teil. Ziel ist es, den 5-6 jährigen Jungen und Mädchen innerhalb von drei Wochen kindgerecht zu vermitteln, was eine Bücherei ist und welche Angebote auch für sie dort in den Regalen und Bücherkästen stehen.

Büchereiführerschein KGMüllenbach 2016

Auf geht’s zum Bücherei-Führerschein: Es gibt viel zu schauen und zu beachten!

Begleitet von ihren Erzieherinnen, kamen die Kinder heute morgen zum ersten Einführungstermin in die Bücherei. Sie wurden von Dorothee Lieblang aus dem Ehrenamtler-Team und von der Bücherei-Giraffe begrüßt. Die beiden erklärten den jungen Gästen, was es in einer Bücherei alles zu beachten gibt.  Dann führte Simone Lusebrink die Gruppen durch die Bücherei und zeigte ihnen vor allem, wo die interessanten Bilder- und Kinderbücher stehen.

Für die Kinder war es ganz wichtig, dass sich jedes eigenständig ein Buch aussuchen und bis zum nächsten Termin bei Bärbel Appenzeller, die die Ausgabe am Bücherei-Computer registrierte, ausleihen durfte.

Bevor es dann nach der ersten Stunde in den Kindergarten zurück ging – und damit die Unterhaltung nicht zu kurz kommt  -, las Ingrid Winnenberg-Schröder den Kindern abschließend noch eine Geschichte vor.

Hier wird fleißig gestempelt: die ersten Aufgaben sind geschafft!

Hier wird fleißig gestempelt: die ersten Aufgaben sind geschafft!

Alle Aktivitäten, die mit kleinen Aufgaben für die Kinder verbunden sind, werden durch einen Stempel im Stempelpass festgehalten. Nach drei Besuchen in der Bücherei sollten sämtliche 6 Felder abgestempelt sein. Dann gibt es zur Belohnung den „Bücherei-Führerschein“ – und eine kleine Überraschung.

Doch so weit ist es noch nicht.

Endspurt 2015: Bücherausleihe noch bis 18. Dezember möglich

Gemeindebücherei in den Ferien geschlossen!

Gemeindebücherei ab Montag geschlossen!

Wer sich vor den bevorstehenden Weihnachtsferien noch mit neuen Büchern eindecken und/oder ausgelesene Exemplare zurückbringen möchte, hat dazu nicht mehr lange Zeit. Parallel zur Gesamtschule, bei der in diesem Jahr eine Sonderregelung zum Tragen kommt, bleibt die Bücherei bereits ab dem 21. Dezember, also zwei Tage vor dem offiziellen Beginn der Ferien, geschlossen.

Da die Bücherei generell mittwochs zu ist, kann sie in dieser Woche also nur noch Donnerstag und Freitag (geöffnet jeweils von 15 – 17.30 Uhr) aufgesucht werden.

Ab Donnerstag, dem 7. Januar 2016, sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

120px-500px-Xmas_tree_animated

Schöne Ferien!

In den Sommerferien bleibt die Gemeindebücherei geschlossen.

Ab Donnerstag, dem 13. August 2015, sind wir wieder für Sie/Euch da.

Das Ehrenamtler-Team der Gemeindebücherei wünscht Ihnen/Euch schöne Ferien – ob am Meer, in den Bergen, auf Balkonien oder wo auch immer.

Für die Dauer der Ferien verabschieden wir uns mit einem Gedicht von Christian Morgenstern:

Am Meer

Wie ist dir nun,
meine Seele?
Von allen Märkten
des Lebens fern,
darfst du nun ganz
dein selbst genießen.

Keine Frage
von Menschenlippen
fordert Antwort.
Keine Rede
noch Gegenrede
macht dich gemein.
Nur mit Himmel und Erde
hältst du
einsame Zwiesprach.
Und am liebsten
befreist du
dein stilles Glück,
dein stilles Weh,
in wortlosen Liedern.

Wie ist dir nun,
meine Seele?
Von allen Märkten
des Lebens fern,
darfst du nun ganz
dein selbst genießen.

Christan Morgenstern
(1871 – 1914)

Bücherei-Führerschein: Kinder des Kindergartens Regenbogen meistern alle Aufgaben

„Das können wir auch!“ mögen sich die Vorschulkinder des Kindergartens Regenbogen gedacht haben, als sie davon hörten, dass ihre Altersgenossen aus Müllenbach nach dreimaligem „Training“ in der Gemeindebücherei den „Bücherei-Führerschein“ gemacht hatten. Und in der Tat: es hat alles prima geklappt. Die Mädchen und Jungen aus Marienheide konnten heute nach der 3. Stunde stolz ihren „Führerschein“ mit ihrem persönlichen Foto darauf vorzeigen.

Kindergarten Regenbogen: Fototermin mit Bücherei-Führerschein

Vorschulkinder des Kindergartens Regenbogen: Fototermin mit Bücherei-Führerschein

Zuvor hatten sie spielerisch gelernt, was eine Bücherei denn so zu bieten hat, wie man sich dort verhält und vor allem, wie man an die tollen Bilderbücher und spannenden Filme herankommt. So manches der Kinder war traurig, nicht wieder wie in den vorangegangenen zwei Wochen ein Buch mit nach Hause nehmen zu dürfen. Aber vielleicht werden sie – oder ihre Eltern – ja bald eingeschriebene Nutzer der Bücherei. Dann können sie nach Herzenslust aus dem umfangreichen und vielseitigen Angebot wählen …

Dem Bücherei-Team, das auch diesmal wieder für Planung und Durchführung zuständig war (Dorothee Lieblang mit der Bücherei-Giraffe, Simone Lusebrink, Bärbel Appenzeller, Kerstin Schneider, Ingrid Winnenberg-Schröder) hat die Aktion sehr viel Freude gemacht. Aber offensichtlich nicht nur den 5 Ehrenamtlerinnen. Hätten sie wohl sonst zum Abschluss von den Kindern einen so toll gestalteten Geschenkkarton mit von den Kindern gemalten Bildern darin bekommen? Von den Leckereien, die sich auch darin befanden, ganz zu schweigen.

Dorothee Lieblang und die Büchereigiraffe waren begeistert von dem tollen Geschenk der Kinder. . Vielen Dank!

Dorothee Lieblang und die Büchereigiraffe waren begeistert von dem tollen Geschenk der Kinder. Vielen Dank!