Neu in unseren Bücherregalen: September 2015

Bitte beachten: die Gemeindebücherei bleibt in den Herbstferien (5. 10. – 17. 10.) geschlossen!

Ingrid Noll der MittagstischIngrid Noll
Der Mittagstisch
Diogenes, 224 Seiten
Roman

„Ingrid Noll bittet zu Tisch“: Rezension des Hamburger Abendblatts. Fazit: „Ingrid Noll hat die Gabe, große und kleine Verbrechen so liebenswürdig und manchmal auch als zwingend notwendig zu schildern, als wären sie etwas ganz Alltägliches.“

 

Gehen ging gegangenJenny Erpenbeck
Gehen, Ging, Gegangen
Knaus Verlag, 352 Seiten
Roman
Shortlist Deutscher Buchpreis 2015

Eine Auseinandersetzung mit dem in vielen Medien diskutierten Buch findet sich u. a. unter der Überschrift „Trifft ein Berliner Professor auf Flüchtlinge“ auf Spiegel Online.Weitere Besprechungen zum Beispiel auf NDR.de oder im Blog Literaturen.

 

Bekenntnisse eines MenschenhändlersAndres di Nicola und Giampaolo Musumeci
Bekenntnisse eines Menschenhändlers
Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen
Kunstmann, 208 Seiten
Sachbuch

Flucht und Entwurzelung sind ein Leseschwerpunkt im Literaturblog Das graue Sofa. Neben anderen lesenswerten Beiträgen werden dort auch die „Bekenntnisse eines Menschenhändlers“ besprochen.

 

 

Die Tänzerin von AuschwitzPaul Glaser
Die Tänzerin von Auschwitz
Die Geschichte einer unbeugsamen Frau
Aufbau Verlag, 286 Seiten
Sachbuch / Biografie

Tanzen um zu überleben: Eine informative Besprechung des Buches findet sich auf Deutschlandradio Kultur.

 

 

 

Archie GreeneD. D. Everest
Archie Greene und die Bibliothek der Magie
Loewe, 320 Seiten
Jugendbuch (Altersempfehlung des Verlags 11 – 13 Jahre)

Mehr über dieses Buch auf www.buecherkinder.de

 

 

 

Ein Pinguin tanztSteve Smallman
Ein Pinguin tanzt aus der Reihe
Loewe, 24 Seiten
Kinderbuch (Altersempfehlung des Verlags 3- 6 Jahre)

Eine Kurzvorstellung dieses Bilderbuchs findet man auf der Verlags-Homepage. Dort kann man auch einen Blick in das Buch werfen.

 

Charlotte LInk Die Betrogene HörbuchCharlotte Link
Die Betrogene
Hörbuch
gelesen von Claudia Michelsen

Was man auf der Krimi-Couch über den neuen Roman von Charlotte Link denkt, lesen Sie hier.

 

Die vollständige Übersicht über unsere Neuerwerbungen im September 2015 finden Sie hier.

Bitte beachten: die Gemeindebücherei bleibt in den Herbstferien (5. 10. – 17. 10.) geschlossen!

Advertisements

3 Gedanken zu „Neu in unseren Bücherregalen: September 2015

  1. Wie schön, dass Ihr meinen Lese-Schwerpunkt entdeckt habt und hier veröffentlicht. Vielen Dank dafür. Ich kann beide Bücher, sowohl Erprenbecks Roman als auch die „Geständnisse“, sehr empfehlen, denn sie machen verschiedene Facetten der Flucht deutlich, auch wenn sie beide noch gar nicht die derzeitigen Flüchtlingsströme in den Blick genommen haben. Und ich sammel gerade schon weitere Bücher, die ich auf meinem Blog zu dem Thema noch vorstellen werden.
    Viele Grüße aus Wuppertal, Claudia

    • Na ja, entdeckt habe ich Deinen Leseschwerpunkt schon vor einiger Zeit, schließlich schaue ich ja als Betreiberin meines Privatblogs Druckschrift immer wieder bei Dir vorbei 🙂 (die Welt ist klein). Natürlich beobachte ich auch weiterhin, was auf Deinem Blog geschieht – in der sicheren Erwartung, auch für die Bücherei in Marienheide daraus Nutzen ziehen zu können. Herzliche Grüße, Ingrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s