Schüler/innen lernen die Bücherei kennen

Die Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Marienheide liegt geradezu auf der Hand, ist die Gemeindebücherei doch in Räumlichkeiten des Pädagogischen Zentrums PZuntergebracht. Dennoch ist es, wenn nicht nötig, so doch auf jeden Fall sinnvoll, die Schüler/innen gezielt an die Bücherei heranzuführen und mit den Möglichkeiten, die sie bietet, vertraut zu machen.

Gesagt. Getan. Anfang dieser Woche besuchten die 5.Klässler, die erst wenige Tage zuvor in die Gesamtschule übergewechselt waren, die Bücherei. Sie wurden von Lehrkräften begleitet, die ihnen Funktionsweise und Angebot der Bibliothek erläuterten.

Die Erfahrung aus den letzten Jahren, so Iris Heinz, eine von gegenwärtig drei Pädagoginnen, die die Verbindung zwischen Schule und Bücherei gewährleisten, habe gezeigt, dass solch eine Einführung hilfreich sei und das Interesse der Schüler und Schülerinnen an Büchern und am Lesen fördere. Ein Eindruck, der sich auch in diesem Jahr bestätigt hat, wie zahlreiche Nachfragen der jungen Menschen und der Wunsch, ein Anmeldeformular zu bekommen, gezeigt haben.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s