Platz da!

Auch wenn die Entscheidung manchmal schwer fiel: viele Bücher mussten weichen, denn die Gemeindebücherei drohte aus allen Nähten zu platzen. Es galt, Bewegungsfreiheit wieder herzustellen und Platz für Neuerwerbungen zu schaffen. Vor allem abgenutzte, zerlesene Exemplare wurden aussortiert, aber auch inhaltlich längst überholte Sachbücher und Nachschlagewerke.

IMG_1069

Die aussortierten Bücher müssen erst ausgescannt werden

Erwägungen im Vorfeld, die mit Büchereistempel versehenen „alten Schätzchen“ zu verkaufen, wurden schnell aufgegeben: zu aufwändig, die Verkaufschancen, etwa bei Ebay, zu gering; der mögliche Ertrag in keinem Verhältnis zur damit verbundenen langwierigen und zeitraubenden Arbeit.

IMG_1073

Ab in den Container

Heute morgen wurde schließlich zum großen „Befreiungsschlag“ angesetzt, und es dauerte nicht lange, bis die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer den bereit gestellten Container gut gefüllt hatten.

IMG_1075

Die Aktion hat sich gelohnt!

Jetzt können die Neuerwerbungen gut zugänglich präsentiert und die Regale mit den Beständen ohne ständig anzuecken erreicht werden. Und zugleich wurde Platz für kleinere Veranstaltungen geschaffen, die Kulturinteressierte künftig in die Bücherei locken sollen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Platz da!

    • Abgesehen vom Platzmangel: Viele ältere Sachbücher waren einfach inhaltlich überholt, andere Bücher nach jahrelanger Ausleihe in einem nicht mehr hinnehmbaren Zustand. Wir hätten die Bücher gern verkauft und so etwas Geld für die Bücherei eingenommen; aber wer will schon abgenutzte Altertümchen mit Büchereistempel? Zudem hätte der Aufwand in keinem Verhältnis zum möglichen Ertrag gestanden. Da blieb nur eine Konsequenz: entsorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s